Einfach mehr sehen!

Saint-Tropez

Saint-Tropez
8. Juni 2017 uwefreund

Cîte d’Azur - Saint-Tropez

Cîte d’Azur: Saint-Tropez

Das ehemalige Fischerdorf Saint-Tropez liegt an der CĂŽte d’Azur, östlich vom Massif des Maures. Der Ort wurde nach dem Heiligen Torpes bennant, einem christlichen MĂ€rtyrer, der im 1. Jahrhundert enthauptet worden war. Seine gĂŒnstige Lage lockte bereits seit dem 8. Jahrhundert zahlreiche Herrscher und Machthaber an. Aber erst im 15. Jahrhundert ließen sich die ersten Familien in Saint-Tropez nieder. Allerdings erlangte die Stadt nie eine wirklich große Bedeutung und blieb stets im Schatten von Marseille oder Toulon. 1944 landeten hier die alliierten Truppen im Rahmen der Operation Draggon.

Ende des 19. Jahrhunderts spielte der kleine Hafenort eine große Rolle in der Geschichte der modernen Kunst und zog zahlreiche KĂŒnstler wie Henri Matisse und Pierre Bonnard an, deren Arbeiten heute in dem MusĂ©e de l’Annonciade zu bewundern sind.

Auch fĂŒr die nĂ€chste Generation blieb der Ort ein wichtiger Anziehungspunkt. KĂŒnstler wie Bernard Buffet, Massimo Campigli und der Maler Stefan Szczesny setzten diese Tradition fort.

1950 entwickelte sich Saint-Tropez zu einem Treffpunkt der High Society und erlebte einen regelrechten Aufschwung. Die Stadt ist fĂŒr ihren großen Jachthafen und die Baie de Pampelonne berĂŒhmt, der grĂ¶ĂŸte Sandstrand an der gesamten CĂŽte d’Azur. Viele internationale StammgĂ€ste verbringen hier ihren Urlaub und vertreiben sich die schönsten Wochen des Jahres in den berĂŒhmten Strandclubs Club 55, Aqua Club und Niki Beach. Der Ort bieten seinen – in der Regel – gut betuchten GĂ€sten teure Restaurants und exklusive Boutiquen.

Hoch ĂŒber Saint-Tropez wacht die 1592 errichtete Festung La Citadelle. Von hier aus hat man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt und das Meer, und hier ist auch das Museum fĂŒr Seefahrt und die Stadtgeschichte untergebracht. Saint-Tropez hat offiziell nur 5200 Einwohner, zĂ€hlt im Jahr aber an die fĂŒnf Millionen Besucher. Busse verbinden Saint-Tropez unter anderem mit Saint-Raphael und ist auch mit den FĂ€hren von Saint-Maxime aus gut erreichbar. Dank des Flughafens gibt es zudem einen bequemen internationalen Anschluss.

Nicht wenige kennen Saint-Tropez vor allem aus den bekannten Gendarmerie-Filme mit dem französischen Schauspieler Louis de FunÚs.

Saint-Tropez, Frankreich
Var Draguignan

0 Kommentare

Antwort hinterlassen