Einfach mehr sehen!

London Reiseführer

Big Ben

London: Big Ben Die Glocke vom Glockenturm der Houses of Parliament ist eines der berühmtesten Wahrzeichen Londons. Der 106 Meter hohe Turm wurde 1858 im gotischen Stil errichtet und beherbergt vier riesige Uhren, die auf jeder Seite angebracht worden sind. Big Ben – Houses of Parliament Westminster, SW1A 0AA www.parliament.uk Metro: Westminster ... >>>

British Museum

London: British Museum Das British Museum ist nicht nur eines der ältesten Museen der Welt, sondern beherbergt auch eine der größten und berühmtesten Antiquitätensammlungen, die es gibt. Es lockt über fünf Millionen Besucher pro Jahr an und ist somit auf Platz drei der meist besuchtesten Museen der Erdkugel. Nur der Louvre in Paris und das Metropolitan Museum in New York haben […] ... >>>

Buckingham Palace

London: Buckingham Palace Ein absolutes Muss für alle, die nach London reisen, ist die Residenz der britischen Königsfamilie. Rein äußerlich betrachtet, wirkt der Palast noch nicht einmal so pompös wie vergleichbare Schlösser in anderen europäischen Metropolen, aber einmal im Inneren, sieht die Sache schon ganz anders aus. Dabei wurden die prächtigen Staatsgemächer erst 1993 dem Publikum geöffnet. Die Fundamente für den […] ... >>>

Camden Town

London: Camden Town Camden Town ist der berühmteste Ort im Camden-Viertel, in dem auch Amy Winehouse Zuhause war. Der Markt, jede Menge Vintage-Läden und alternatives Flair machen Camden Town zu einem ganz besonderen Erlebnis, das authentisches London-Ambiente verspricht. Camden Town Metro: Camden Town ... >>>

Chinatown

London: Chinatown Chinatown liegt mitten in Soho und ist neben seinen Geschäften und Restaurants vor allem für sein Ambiente berühmt. Ein gastronomischer Ausflug ins chinesische Viertel lohnt sich immer. Hier bekommt man im Durchschnitt schon für preiswerte zehn Pfund ein ganzes Menü. Die chinesischen Restaurants in London sind übrigens wesentlich authentischer als in Deutschland. Chinatown Rund um Gerrard Street, W1 Metro: […] ... >>>

Covent Garden

London: Covent Garden Kein Garten, sondern eines der beliebtesten und lebendigsten Stadtviertel Londons verbirgt sich hinter dem Namen Covent Garden. In vielen Winkeln tummeln sich Straßenkünstler, um die Besucher zu unterhalten, die von den unzähligen kleinen Läden und Märkten angezogen werden. Neben tollen Shopping-Möglichkeiten bietet Covent Garden auch jede Menge Cafés, Pubs, Terrassen und Restaurants. Covent Garden Metro: Covent Garden ... >>>

Harrods

London: Harrods Das Londoner Äquivalent zum Berliner KaDeWe ist das Harrods, das berühmteste Kaufhaus der Stadt. Man findet es in der Brompton Road in Knightsbridge, ganz in der Nähe des Hyde Parks. Auch Shopping-Muffel dürfen gerne vorbeischauen, denn das Interieur ist mit prächtigen Statuen, Brunnen und Hallen ausgestattet, die unterschiedlich dekoriert wurden. Besonders spektakulär ist die ägyptische Halle, und auch Lady […] ... >>>

Hotels

London: Hotels Abbey Court Hotel**** The Academy **** The Amsterdam Hotel *** Claridge’s **** Ashlee House ** Hart House Hotel *** Gate Hotel *** Goring Hotel ***** Apex City of London Hotel **** London Marriott County Hall ***** The Ritz ***** London Vicarage Hotel ** Hampstead Village Guesthouse ** ... >>>

Houses of Parliament

London: Houses of Parliament Im Palace of Westminster, besser bekannt unter dem Namen Houses of Parliament, sind die beiden Kammern Zuhause, die das britische Parlament ausmachen. 1834 wurde der ehemalige Palast aus dem Jahr 1512 durch ein Feuer zerstört und durch den heutigen ersetzt. Nur die Westminster Hall, die Kreuzgänge, die Krypta der St. Stephen’s Chapel und der Jewel Tower konnten […] ... >>>

Hyde Park

London: Hyde Park Der Hyde Park gilt als ältester und gleichzeitig auch beliebtester Park Londons und wurde bereits im 17. Jahrhundert dem Publikum geöffnet. Seither diente er als Schauplatz diverser Ereignisse, seien es Duelle, Demonstrationen oder auch Konzerte. Hier wird auch die Tradition aufrecht erhalten, die Geburtstage der Königsfamilie zur Mittagszeit mit 41 Kanonenschüssen zu feiern. Hyde Park Metro: Hyde Park […] ... >>>

Kensington Gardens

London: Kensington Gardens Damit auch der Kensington Palace einen eigenen königlichen Park bekam, „raubte“ man dem Hyde Park einige Hektar und schuf diese wunderschöne grüne Oase. Mittendrin steht das Nottingham House. 1841 wurde der Park auch dem öffentlichen Publikum zugängig gemacht. Kensington Gardens Greater London, W2 2UH www.royalparks.org.uk Metro: High Street Kensington, Queensway, Notting Hill ... >>>

Kensington Palace

London: Kensington Palace Über 300 Jahre lang diente der Kensington Palace im gleichnamigen Park der britischen Monarchie als königliche Residenz. So lebten hier verschiedene Generationen der britischen Königsfamilie, angefangen bei Wilhelm III bis hin zur unvergessenen Lady Di. Kensington Palace The Broad Walk, Kensington Gardens, W8 www.hrp.org.uk Metro: High Street Kensington, Queensway, Notting Hill ... >>>

Leicester Square

>>>

London Dungeon

London: London Dungeon Ein riesen Spaß für Gruselfans. Tief unter den Straßen von London können Sie Bekanntschaft mit Jack the Ripper und anderen fiesen Gestalten machen. Auch das Feuer von London oder die Tooley Street Surgery werden nachgestellt, wo man sich Auge in Auge mit dem blutbesudelten Metzgerchirurgen wiederfindet. London Dungeon Westminster Bridge Road, SE1 7PB_ www.thedungeons.com Metro: London Bridge, Tower […] ... >>>

London Eye

London: London Eye Nach seiner Eröffnung im Jahr 2000 gehört das „Auge von London” nicht nur zu einer der Hauptattraktionen der Stadt, sondern gilt gleichzeitig als eine der Ikonen von Großbritannien. Es handelt sich um ein wahres Meisterwerk, das mehrfach ausgezeichnet worden ist und zum erfolgreichsten Millenium-Projekt des Landes gehört. Immerhin war es bis 2006 mit einem Durchmesser von 135 Metern […] ... >>>

Lord’s Cricket Ground

>>>

Madame Tussauds

London: Madame Tussauds Mit der originellen Idee, berühmte Persönlichkeiten in Wachs zu verewigen, wurde das Madame Tussauds 1884 Wegweiser für eine neue Museumsform. Es ist das berühmteste Museum seiner Art und hat viele Nachahmer rund um den Globus gefunden, darunter in Amsterdam, Berlin, Hollywood, Hong Kong, Las Vegas, New York, Shanghai, Wien und Madrid. Madame Tussauds Marylebone Rd, NW1 5LR www.madametussauds.com […] ... >>>

Museum of London

London: Museum of London Wie der Name bereits andeutet, erzählt das Museum of London die Stadtgeschichte. Besonders sehenswert sind die einzigartigen Rekonstruktionen von Straßen und den Häusern aus unterschiedlichen Epochen. Da es nur eine Route gibt, die chronologisch durch das Museum führt, kann man sich nicht verlieren. Museum of London 150 London Wall, Greater London, EC2Y 5HN www.museumoflondon.org.uk Metro: Barbican, Moorgate […] ... >>>

National Gallery

London: National Gallery Die National Gallery liegt nördlich vom Trafalgar Square und ist das wichtigste Kunstzentrum der Stadt. Nicht umsonst ist es auf der ganzen Welt bekannt. 1824 machten 38 Werke aus der Privatsammlung des Bankers John Julius Angerstein den Auftakt. Heute sieht man hier mehr als 2.300 wertvolle Malereien, von denen rund ein Drittel gespendet wurde. National Gallery Trafalgar Square, […] ... >>>

Oxford Street

London: Oxford Street Die Oxford Street ist ein regelrechtes Shopping-Paradies mit zahlreichen großen Kaufhäusern und Markengeschäften. Hier kann man sich unter anderem im größten Modekaufhaus der Welt Topshop, in Marks & Spencer oder in Selfridges riesiger Parfümabteilung verlieren. Oxford Street Metro: Oxford Circus, Bond Street, Marble Arch ... >>>

Piccadilly Circus

London: Piccadilly Circus Wo trifft man sich? Am Piccadilly Circus! Nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische wählen den berühmten Platz als Ausgangspunkt für Sightseeing-Touren oder einen Ausflug ins Londoner Nachtleben. Der Eros-Brunnen in der Mitte des Platzes gehört mittlerweile zu den Wahrzeichen Londons. Hier gibt es nicht nur jede Menge Bars und Restaurants, sondern auch ein riesiges Angebot an Läden, Kinos […] ... >>>

Portobello Road Market

London: Portobello Road Market Für die Fans von alten Möbeln, Münzen, seltenen Briefmarken und antikem Schmuck ist der Portobello Road Market ein absolutes Muss. Hier herrscht authentisches Flohmarkt-Ambiente, und die Auswahl an Antiquitäten und anderen Objekten ist riesig. Portobello Road Market Portobello Rd, Greater London, W11 2DY Metro: Notting Hill Gate, Ladbroke Grove ... >>>

Regent Street

London: Regent Street Wer sich im authentischen British Look präsentieren möchte, geht am besten auf die Regent Street. Von der klassischen englischen Regenkleidung, über Tweedjacken bis hin zu typischen Trenchcoats findet man alles, was das Herz begehrt. Übrigens endet die Regent Street am Picadilly Circus, wo man dann seine Sightseeing-Tour weiter fortsetzen kann. Regent Street Metro: Oxford Circus, Piccadilly Circus ... >>>

Regent’s Park

London: Regent’s Park Der Regent´s Park gehört zu den beliebtesten Parks unter den Einheimischen und ist ein Werk von John Nash. Es gibt viele botanische Highlights und Rosengärten, und ein Open-Air Theater lockt die Besucher an warmen Sommerabenden zu Shakespeare-Aufführungen unter freiem Himmel. Regent’s Park London Borough of Camden, NW1 Metro: Regent’s Park ... >>>

Restaurants

London: Restaurants Fish & Chips: Fish Central North Sea Fisch Restaurant Rock and Sole Plaice Sea Shell Nachmittagstee: The Dorchester Brown’s Hotel The Ritz The Savoy The Waldorf Hilton The Orangery Pâtisserie Valerie Restaurants: Le Caprice Inn the Park Mirabelle National Dining Rooms Nicole’s Nobu Quaglino’s Sotheby’s Café Tamarind The Wolseley The Eagle’s Medcalf Moro Anchor & Hope Bengal Clipper Globe […] ... >>>

Ripley’s Believe it or not!

London: Ripley’s Believe it or not! Allein schon der Name macht neugierig: Ripley´s, Believe it or not! Ist ein Museum, das sich auf seltsame, überraschende und ungewöhnliche Objekte spezialisiert hat, die aus der ganzen Welt zusammengetragen worden sind. Die Idee zu dem originellen Museum hatte Robert Leroy Ripley, ein Anthropologe, dessen Leidenschaft für unerklärliche Vorfälle und außergewöhnliche Gegenstände brannte. Die Ripley’s-Museen […] ... >>>

St. Jame’s Park

London: St. Jame’s Park Der St. Jame’s Park ist der älteste Königspark der Stadt und liegt mitten im Zentrum in unmittelbarer Nähe des Buckingham Palace. Mit seinen 23 Hektar ist er zwar relativ klein, aber dafür umso schöner. Kleine Spazierwege führen an einem entzückenden See entlang. Duck Island war übrigens einer der Lieblingsplätze von König Karl II., der hier ganze Nachmittage […] ... >>>

St. Paul’s Cathedral

London: St. Paul’s Cathedral Mit stolzen 110 Metern Höhe gehört die St. Paul´s Cathedral zur zweithöchsten Kathedrale der Welt. Nur der Petersdom im Vatikan ist höher. Die Londoner Kathedrale stammt aus der Feder von Christopher Wren und läutet täglich um 13 Uhr fünf Minuten lang. St. Paul’s Cathedral Ludgate Hill, EC4 Metro: St. Paul’s ... >>>

Tate Modern

London: Tate Modern Das britische Nationalmuseum für zeitgenössische Kunst gehört zu den meistbesuchtesten modernen Museen der Welt. Seine Besucherzahlen übertreffen selbst das MoMA in New York oder das Reina Sofía in Madrid. Im Tate Modern erlebt man internationale Werke aus dem Jahr 1900 bis in die Gegenwart. Tate Modern Bankside, SE1 www.tate.org.uk Metro: Waterloo (East), Blackfriars, London Bridge ... >>>

The Sherlock Holmes Museum

London: The Sherlock Holmes Museum Das Museumshaus von Sherlock Holmes wurde 1990 eröffnet und widmet sich ganz dem Leben und Wirken der berühmten Romanfigur. Tatsächlich handelt es sich um das Haus in der Baker Street, in dem Sherlock Holmes und Dr. Watson laut den Erzählungen von Arthur Conan Doyle von 1881 bis 1904 gelebt haben sollen. Auf drei Etagen werden die […] ... >>>

Themse

London: Themse Einst gehörten Handelsschiffe und Schlepper zum üblichen Bild an der Themse. Sie wurden mittlerweile von angesagten Hausbooten und Ausflugsdampfern abgelöst, die einen herrlichen Blick auf London vom Wasser aus ermöglichen. Übrigens gilt die Themse mittlerweile als einer der saubersten Stadtflüsse der Welt und beherbergt jede Menge Bewohner wie Meerforellen oder Seebärsche. Sogar Delfine und Seehunde können mit etwas Glück […] ... >>>

Tower Bridge

London: Tower Bridge Sie ist vielleicht das berühmteste Symbol Londons. Die aufsehenerregende Hängebrücke im viktorianischen Stil befindet sich in unmittelbarer Nähe des Tower of London. Von hier aus hat man einen der schönsten Ausblicke auf die Stadt. Einen grandiosen Blick auf die Brücke hat man vor allem bei Nacht, wenn sie angestrahlt ist. Tower Bridge www.towerbridge.org.uk Metro: Tower Hill, London Bridge ... >>>

Tower of London

London: Tower of London Die riesige Festung wurde unter der Herrschaft von Wilhelm I. errichtet und hat im Laufe ihres Bestehens unter anderem als königliche Residenz, Festung und als Gefängnis gedient. Vor allem als letzteres hat sie sich den Ruf einer „Terrorfestung“ gemacht; hier wurden all diejenigen eingesperrt, die sich gegen den König gestellt hatten. Die Gefangenen lebten unter menschenunwürdigen Bedingungen, […] ... >>>

Trafalgar Square

London: Trafalgar Square Der quirlig brodelnde Trafalgar Square gehört zu den wichtigsten und belebtesten Plätzen des Londoner Zentrums. 1830 erbaute man ihn in Gedenken an den Sieg der britischen Armee über Spanien und Frankreich bei der berühmten Schlacht von Trafalgar. An sie erinnert auch die Nelson-Säule in der Mitte des Platzes, der in jener Schlacht gefallen war. Trafalgar Square Metro: Charing […] ... >>>

V&A Museum

London: V&A Museum Das 1852 gegründete Victoria and Albert Museum gilt weltweit als eines der größten Museen für Kunst und Design. Die riesige Sammlung setzt sich unter anderem aus indischen, chinesischen, koranischen, japanischen, islamischen und europäischen Kunstwerken zusammen und zählt stolze vier Millionen Exponate, die in rund zehn Kilometer langen Galerien zu sehen sind. Hier lassen sich nicht nur Designer, sondern […] ... >>>

Westminster Abbey

London: Westminster Abbey Dieser einmalige Sakralbau ist eine der wichtigsten Attraktionen von London. Westminster Abbey ist nicht nur eine Kirche, sondern dient auch als Schauplatz für Krönungen, nationaler Schrein und Grabstätte zahlreicher historischer Persönlichkeiten und Monarchen. Auch die Beerdigungsfeierlichkeiten von Diana, Princess of Wales, haben hier stattgefunden. Bis heute wird die Kirche fortlaufend renoviert und ausgebaut. Westminster Abbey Broad Sanctuary, SW1 […] ... >>>