Einfach mehr sehen!

Amalfik├╝ste: Vietri sul Mare – das Paradies der Keramik:

Amalfik├╝ste: Vietri sul Mare ÔÇô das Paradies der Keramik:

Vietri Sul Mare ist die erste Stadt an der Amalfik├╝ste, die man von Salerno aus auf der gegen├╝berliegenden Seite von Positano findet. Was Vietri Sul Mare ausmacht, ist ihre einmalige Handwerkskunst: willkommen im Paradies der Keramik!

Vietri ist bereits seit dem 15. Jhdt. ein wichtiges Zentrum der Keramikproduktion und erreichte seinen H├Âhepunkt zun├Ąchst um 1600. Die Stadt entwickelte sich in nur einem Jahrhundert von einem verschlafenen Dorf zu einer bl├╝henden Kunsthandwerker-Hauptstadt, und ihre gro├čen Keramik-Wandgem├Ąlde mit Heiligen und religi├Âsen Szenen konnte man in fast s├Ąmtlichen Kirchen entlang der K├╝ste wiederfinden.

W├Ąhrend Vietris ÔÇ×deutscher PeriodeÔÇť – eine Hommage an den Einfluss von K├╝nstlern und Kunsthandwerkern aus Deutschland – vom fr├╝hen 20. Jahrhundert bis 1947, erweiterte sich die lokale Keramikproduktion und entwickelte sich weg von religi├Âsen Themen hin zu Darstellungen der lokalen Landschaft und ihrer Bewohner: Fischer, W├Ąscherinnen, Fischerboote, Esel, die K├╝ste und das Mittelmeer. Dar├╝ber hinaus brachten deutsche Handwerker neue technische und chemische Kenntnisse mit und trugen zur Entwicklung einer Reihe von charakteristischen Farben bei, darunter das ÔÇ×Gelb von VietriÔÇť. Heute stellt Vietri vor allem farbenfrohe, dekorative und k├╝nstlerische Keramik und Geschirr her.

Ein Spaziergang durch die Altstadt von Vietri reicht, um zu verstehen, warum diese Stadt am Meer als ÔÇ×Keramikhauptstadt des S├╝densÔÇť bekannt ist. Die meisten H├Ąuser und Gesch├Ąfte des Ortes sind mit farbenfrohen Wandfliesen geschm├╝ckt, aber das wahre Herz der Produktion von Vietri ist die Fu├čg├Ąngerzone Via Madonna degli Angeli. Hier reihen sich die ber├╝hmten Keramikl├Ąden der Stadt aneinander, die man auf jeden Fall einmal gesehen haben muss. Jedes Gesch├Ąft ist auf die Produktion eines bestimmten K├╝nstlers spezialisiert und unterscheidet sich in Farbpalette und Technik. Ein beliebtes lokales Motiv f├╝r dekorative Keramik und Geschirr ist die Campagna, ein rustikaler, naiver Stil mit Bauernhoftieren und Fischen, die in leuchtenden mediterranen Farben dargestellt sind. Im Provinzmuseum f├╝r Keramik in Villa Guariglia kann man noch weitere spannende Hintergr├╝nde und Geschichten ├╝ber die Keramikstadt erfahren.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen