Einfach mehr sehen!

Börse

Börse
8. Juni 2017 uwefreund

M√ľnchen - B√∂rse

M√ľnchen:¬†B√∂rse

Die Bayerische Börse ist in einem palastartigen Bau der Jahrhundertwende untergebracht. Seit ihrer Eröffnung 1896 gehört sie zu den größten Börsen in Deutschland: Mehr als 4.000 festverzinsliche Wertpapiere werden hier gehandelt. Die Bayerische Börse ist die Heimatbörse großer bayerischer Unternehmen, wie Siemens, BMW, Allianz usw.

Interessierte können das hektische Treiben mit Hilfe des Besucherdienstes hautnah erleben.

Lenbachplatz 2, Stadtteil: Altstadt/Lehel. √Ėffnungszeiten Besucherdienst: Mo.-Fr. 11.30-13.30

U-/S-Bahn: U4, U5, S1-S8 (Karlsplatz/Stachus)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen