Einfach mehr sehen!

Puerta de Alcal√°

Puerta de Alcal√°
8. Juni 2017 uwefreund

Madrid - Puerta de Alcal√°

Madrid: Puerta de Alcalá

Das Stadttor „Puerta de Alcal√°“ ist ein stattlicher Triumphbogen und ein ehemaliges Stadttor, das den Eingang nach Madrid gew√§hrte. In der N√§he finden Sie den Retiro-Park, die Plaza de la Cibeles und das noble Salamanca-Viertel, das zum Shoppen einl√§dt.

Die Puerta de Alcal√° ist eines der f√ľnf ehemaligen k√∂niglichen Tore, die den Eingang in die Stadt Madrid gew√§hrten. Vor allem Reisende aus Frankreich, Aragonien und Katalonien betraten auf diesem Weg die Stadt. Heute liegt das Monument strategisch zwischen der Plaza de Cibeles, dem schicken Salamanca-Viertel und dem Retiro-Park.

Mit dem Bau des neoklassischen Tores, das an einen r√∂mischen Triumphbogen erinnert, wurde 1769 unter Carlos III. begonnen. Die Pl√§ne lieferte der damalige Stararchitekt Francesco Sabatini, der auch f√ľr die ber√ľhmten Sabatini-G√§rten neben dem K√∂nigspalast verantwortlich war. Insgesamt f√ľnf Mal wurde das Monument seither renoviert, zuletzt im Jahr 1993.

Die Puerta de Alcal√° ist eines der Lieblingssymbole der Madrilenen. Ber√ľhmte spanische K√ľnstler wie Victor Manuel und Ana Bel√©n haben dem Monument einen ganzen Song gewidmet.

Die Puerta de Alcal√° liegt an der Plaza de la Independencia und wird gerne f√ľr Events und Spektakel eingesetzt. Anl√§sslich der Hochzeit von Prinz Felipe und Letizia wurde das Tor 2004 tagelang in eine szenische Beleuchtung eingetaucht. Im November 2010 war die Puerta de Alcal√° Schauplatz der MTV European Music Awards, die live aus Madrid √ľbertragen wurden. Zwei Tage lang spielten weltber√ľhmte Bands und K√ľnstler wie Katy Perry unter freiem Himmel an der Plaza de la Independencia. Pr√§sentiert wurde das Event √ľbrigens von Eva Longoria, die sich als absoluter Madrid-Fan bekannt hat. Selbst Papst Benedikt XVI lie√ü es sich nicht nehmen, im Sommer 2011 im Rahmen des Weltjugendtages durch das Tor zu schreiten. Begleitet wurde er dabei von jungen Menschen aus allen f√ľnf Kontinenten.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen