Einfach mehr sehen!

Sankt Bonifaz

Sankt Bonifaz
8. Juni 2017 uwefreund

München - Sankt Bonifaz

München: Sankt Bonifaz

Die Lieblingskirche von König Ludwig I. war Sankt Bonifaz, weshalb er auch hier in einem schlichten Steinsarkophag seine letzte Ruhestätte fand. Die Kirche entstand in den Jahren 1834-37 an der Karlstraße, entgegen des urprünglich geplanten Standortes gegenüber der Glyptothek. Der Baumeister war Georg Friedrich Ziebland, der sich Anregungen für den Bau während einer Italienreise holte.

Während des 2. Weltkrieges wurde die Kirche zerstört. Nach dem Krieg hat man nur den südlichen Teil und die Säulen-Vorhalle der ehemals 76 m langen Kirche wiederaufgebaut.

Karlstraße 34, Stadtteil: Altstadt/Lehel

U-Bahn: U2 (Königsplatz)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen