Einfach mehr sehen!

Pippinger Kircherl

Pippinger Kircherl
8. Juni 2017 uwefreund

MĂŒnchen - Pippinger Kircherl

MĂŒnchen: Pippinger Kircherl

St. Wolfgang in Pipping, das Pippinger Kircherl, hatte das GlĂŒck, in seiner ursprĂŒnglichen Architektur erhalten zu bleiben. Wurden fast alle gotischen Kirchen MĂŒnchens spĂ€ter barock umgestaltet, so blieb das Innere des Pippinger Kircherls im spĂ€tgotischen Stil.

Die Kirche wurde in den Jahren 1478-1480 auf Anordnung des Herzogs Sigismund erbaut. Der Glockenturm wurde nach einem Blitzschlag im Jahre 1794 mit einem Spitzdach versehen. Im Altarraum findet man schöne Wandmalereien sowie Bemalungen an der Kanzel – diese werden Jan Polack zugeschrieben. Des weiteren hervorzuheben sind die Glasmalereien aus dem Jahr 1478 und die drei geschnitzten AltĂ€re von 1490.

Pippinger Straße 49 a, Stadtteil: Pasing/Obermenzing

S-Bahn: S3-S6 (Pasing)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen