Einfach mehr sehen!

Allacher Forst

Allacher Forst
8. Juni 2017 uwefreund

M√ľnchen - Allacher Forst

M√ľnchen:¬†Allacher Forst

Der Allacher Forst ist ein √úberbleibsel des Lohwaldg√ľrtels im Norden von M√ľnchen. Auf mehr als 1 km¬≤ Fl√§che findet man m√§chtige Eichen und Linden, aber auch Eschen, Bergahorn, Bergulmen sowie Fichten und F√∂hren.

Der als Naherholungsgebiet gesch√§tzte Allacher Forst zeigt seine Reize besonders im Fr√ľhjahr, wenn Schl√ľsselblumen, Lungenkraut, Buschwindr√∂schen und viele andere Blumen mehr bl√ľhen. Dar√ľber hinaus hat man dort mehr als 300 verschiedene Pilzarten registriert.

Seit 1991 befindet sich am S√ľdrand des Allacher Forstes einer der gr√∂√üten und modernsten Verschiebe- und Containerbahnh√∂fe S√ľddeutschlands, von Naturfreunden allerdings als √∂kologische Tods√ľnde bezeichnet. Auf der etwa 5 km langen und 500 m breiten Anlage mit mehr als 120 km Gleisen und 356 Weichen werden t√§glich bis zu 4000 Eisenbahnwaggons abgefertigt.

Lage: zwischen Allach und Karlsfeld im Norden M√ľnchens, Stadtteil: Allach/Untermenzing

S-Bahn: S2 (Karlsfeld)

 

0 Kommentare

Antwort hinterlassen