Einfach mehr sehen!

Volksb├╝hne

Volksb├╝hne
8. Juni 2017 uwefreund

Berlin - Volksb├╝hne

Berlin: Volksbühne

Wie viele Museen und andere Institutionen gab es im geteilten Berlin auch Theater in doppelter Ausf├╝hrung – dies gilt ebenfalls f├╝r die Volksb├╝hne. Das ├Ąltere der beiden Theater befindet sich in Berlin-Mitte am Rosa-Luxemburg-Platz.

Erbaut wurde die Volksb├╝hne in den Jahren 1913/14 aus den Spendengeldern des privaten Theatervereins Freie Volksb├╝hne. Der erste Theaterdirektor war kein geringerer als Max Reinhardt. Der von Oskar Kaufmann entworfene Bau mit einer klaren, im Mittelteil vorgew├Âlbten Hauptfront wurde im 2. Weltkrieg zerst├Ârt. 1952-54 wurde es von H. Richter in vereinfachter Form wiederaufgebaut, jedoch verzichtete er auf den Figurenschmuck. Die Volksb├╝hne war bekannt f├╝r seine spektakul├Ąren Inszenierungen von St├╝cken von Henrik Ibsen und August Strindberg.

Im Westteil Berlins wurde 1963 in Wilmersdorf die Freie Volksb├╝hne er├Âffnet. Nach der Spielzeit 1991/92 wurde diese unter Protest aufgel├Âst und seit Herbst 1993 befindet sich darin das Musical-Theater Berlin.

Rosa-Luxemburg-Platz. Tel.: 2 82 89 78 (Kasse).

S-Bahn: S3, S5, S7, S9 (Alexanderplatz)

U-Bahn: U2, U5, U8 (Alexanderplatz)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen