Einfach mehr sehen!

Brandenburger Tor (Potsdam)

Brandenburger Tor (Potsdam)
8. Juni 2017 uwefreund

Berlin - Brandenburger Tor (Potsdam)

Berlin: Brandenburger Tor (Potsdam)

Zun√§chst stutzt jeder: Das Brandenburger Tor steht doch in Berlin! Das stimmt, aber Potsdam besitzt auch eines – und dies ist elf Jahre √§lter als das in Berlin. Zuvor stand an seiner Stelle ein Zollhaus, das Friedrich II. aber nicht mehr gen√ľgte. Er erstellte deshalb Skizzen, wie das neue Geb√§ude aussehen sollte: ein Tor im Stil eines r√∂mischen Triumphbogens. Erinnern sollte es an den gewonnenen Siebenj√§hrigen Krieg (1756-63). Dabei erf√ľllte es aber auch einen praktischen Zweck, denn es diente als Stadttor. Es stand innen vor der Stadtmauer und besa√ü Torh√§user und Arkadeng√§nge.

Die schlichtere Seite des Tores (zur Brandenburger Stra√üe hin) entwarf Carl von Gontard, f√ľr die aufwendige Au√üenfront auf der anderen Seite war Georg Christian Unger zust√§ndig. Den Figurenschmuck schufen die Bildhauer Philipp Gottfried Jenner und Philipp Georg Sartori.

Luisenplatz

S-Bahn: S3, S7 (Potsdam Stadt), dann Tram 91, 96

0 Kommentare

Antwort hinterlassen