Einfach mehr sehen!

Carnegie Hall

Carnegie Hall
8. Juni 2017 uwefreund

New York - Carnegie Hall

New York: Carnegie Hall

Die Carnegie Hall ist der erste gro√üe Konzertsaal von New York. Hier schl√§gt seit der Er√∂ffnung im Jahr 1881 das musikalische Herz Amerikas. Alle wichtigen Musiker ihrer Zeit gaben sich hier ein Stelldichein, von Benny Goodman √ľber Peter Tschaikowski bis hin zu Leonard Bernstein und den Beatles.

Die New Yorker verdanken dem Stahlindustriellen und Kunstm√§zen Andrew Carnegie (1835 – 1919) ihre Carnegie Hall. Er finanzierte den Bau, der im Stile der ber√ľhmten europ√§ischen Konzerts√§le gebaut wurde. Zwar wirkt das Geb√§ude von au√üen eher langweilig, innen √§ndert sich das Bild vollst√§ndig: Bronzene Balkone und ornamentaler Stuck begeistern den Besucher. Die Carnegie Hall besitzt eine hervorragende Akustik, weshalb es das Ziel jedes Orchesters oder S√§ngers ist, hier einmal aufzutreten.

Seit 1991 befindet sich in der Carnegie Hall auch ein Museum, das die glanzvolle Geschichte des Hauses veranschaulicht. Au√üerdem findet man zahllose Souvenirs der K√ľnstler, die hier auftraten.

Anschrift: 154 W. 57th Street. Telefon: 903-96 00

√Ėffnungszeiten: Vorverkauf: t√§glich 10:00 – 18:00, F√ľhrungen: Di., Do. 11:30, 14:00, 15:00

U-Bahn: N, R (57th Street)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen