Einfach mehr sehen!

Siegestor

Siegestor
3. August 2016 uwefreund

München - Siegestor

München: Siegestor

In den Jahren 1843-1852 entstand als nördlicher Abschluss der Ludwigstraße das Siegestor. Ludwig I. übergab den Auftrag für den Bau dem Architekten Friedrich von Gärtner. Das Siegestor war dem Konstantinsbogen in Rom nachempfunden und ehrte die Verdienste der bayerischen Armee. Es wird gekrönt von einer bronzenen Bavaria mit einer Löwen-Quadriga (nach einem Entwurf von Johann Martin Wagner, 1852). Das im 2. Weltkrieg schwer beschädigte Siegestor wurde in den nachfolgenden Jahren nur noch teilweise restauriert. 1958 erhielt es eine neue Inschrift: “Dem Siege geweiht, im Kriege zerstört, zum Frieden mahnend.”

Ludwigstraße, Stadtteil: Maxvorstadt

U-Bahn: U3, U6 (Universität)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen