Einfach mehr sehen!

Citylights Bookstore

Citylights Bookstore
8. Juni 2017 uwefreund

San Francisco - Citylights Bookstore

San Francisco: Citylights Bookstore

Nach Charlie Chaplins Film „Lichter der Gro├čstadt“ benannt, f├╝hrte der 1953 von dem Verleger und Autor Lawrence Ferlinghetti er├Âffnete Buchladen als erste Buchhandlung der USA ausschlie├člich Taschenb├╝cher. Bekannt wurde City Lights allerdings als literarisches Zentrum der Beatnik-Autoren, wie Allen Ginsberg.┬á

Ginsbergs gegen alle damaligen┬á literarischen Konventionen verfasstes Gedicht Howl┬á wurde 1956 von Ferlinghetti verlegt und handelte ihm eine Anklage wegen Verbreitung pornographischer Schriften ein. Der Prozess polarisierte die ├ľffentlichkeit und veranlasste viele K├╝nstler und Intellektuelle, f├╝r Ferlinghetti und Ginsberg Stellung zu beziehen. Die beiden gewannen den Prozess, und Ferlinghetti konnte Buchladen und Verlag als Alternativbetrieb gegen die ├╝berm├Ąchtigen und gro├čen Verlage der Ostk├╝ste weiterf├╝hren.┬á

Bis heute ist City Lights seinem Anspruch treu geblieben und bietet ein umfangreiches Programm sowohl amerikanischer als auch ausl├Ąndischer Autoren.

Lage: 261 Columbus Avenue, Stadtteil North Beach.

Verkehrsmittel: Bus 15, 30

0 Kommentare

Antwort hinterlassen