Einfach mehr sehen!

Jewish Museum

Jewish Museum
8. Juni 2017 uwefreund

New York - Jewish Museum

New York: Jewish Museum

Das umfangreichste Museum seiner Art außerhalb Israels ist das Jewish Museum in New York. Es befindet sich in der neogotischen Privatresidenz des Bankiers Felix M. Warburg. Das Haus entstand 1908 nach Plänen von C.P.H. Gilbert und wurde 1947 dem Museum geschenkt.

Je zwei Etagen des Museums stehen Wechselausstellungen und den Museumsbest√§nden zur Verf√ľgung. Gezeigt werden Sammlung j√ľdischer zeremonieller und klassischer Kunst sowie rund 27000 historische Judaica. Der Grundstock des Museums bilden 26 j√ľdische Ritualgegenst√§nde. Die gezeigten Gegenst√§nde, die fast 4000 Jahre j√ľdische Geschichte abdecken, wurden aus aller Welt zusammengetragen. Zu sehen sind Leuchter, Teller, Schriftrollen, Kidushpokale und Thorakronen. Highlights der Sammlung sind eine Bundeslade aus der Kollektion Benguiat sowie die Fayencewand einer persischen Synagoge aus dem 16. Jahrhundert.

Anschrift: 1109 5th Ave. Telefon: 860-17 77

√Ėffnungszeiten: So.-Mo., Mi.-Do. 11.00-17.00, Di. 11.00-20.00 Uhr

U-Bahn: 4-6 (92nd Street)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen