Einfach mehr sehen!

Staatsbibliothek Preu├čischer Kulturbesitz

Staatsbibliothek Preu├čischer Kulturbesitz
8. Juni 2017 uwefreund

Berlin - Staatsbibliothek Preu├čischer Kulturbesitz

Berlin:┬áStaatsbibliothek Preu├čischer Kulturbesitz

Zusammen mit der Deutschen Staatsbibliothek bildet die Staatsbibliothek Preu├čischer Kulturbesitz heute wieder die Staatsbibliothek zu Berlin – Preu├čischer Kulturbesitz.

Die Staatsbibliothek ist eine wissenschaftliche Bibliothek mit Literatur aus allen Wissensgebieten und Sondersammlungen von internationalem Rang. Der Bestand bel├Ąuft sich derzeit auf rund 4 Mio B├╝cher und Druckschriften aus allen Fachgebieten und L├Ąndern, ├╝ber 31000 laufenden Zeitschriften und Zeitungen, 220000 Microfilme und Microfiches k├Ânnen abgerufen werden. Au├čerdem gibt es noch Sammlungen der Sonderabteilungen: die Handschriftenabteilung, die Sammlung ├╝ber die Familie Mendelssohn, eine Kartenabteilung, die Osteuropaabteilung sowie die Orientabteilung und die Ostasienabteilung. Im Bildarchiv lagern runf 5 Mio Fotos von Grafiken, Kupferstichen, Holzschnitten, Lithografien und anderen Bildwerken.

Den Grundstock der Staatsbibliothek Preu├čischer Kulturbesitz bildeten die im 2. Weltkrieg nach Westdeutschland ausgelagerten Best├Ąnde der Preu├čischen Staatsbibliothek. In den Jahren 1967-78 wurde das neue Geb├Ąude der Bibliothek von Hans Scharoun am Kulturforum erbaut.

Potsdamer Stra├če 33. Tel.: 2 66-1

U-Bahn: U2 (Potsdamer Platz)

S-Bahn: S1, S2 (Potsdamer Platz)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen