Einfach mehr sehen!

Sankt Peter bei Erdweg

Sankt Peter bei Erdweg
8. Juni 2017 uwefreund

München - Sankt Peter bei Erdweg

München: Sankt Peter bei Erdweg

1107 ließen sich die Benediktinermönche aus dem Schwarzwaldkloster Hirsau in der Nähe der Ortschaft Erdweg auf einer Anhöhe über der Glonn nieder. Dort erbauten sie eine romanische Kirche (24 m lang und 12 m breit), die sie dem heiligen Petrus weihten.

St. Peter gehört heute zu den besterhaltenen romanischen Kirchen Bayerns. Sie beeindruckt insbesondere durch ihre Schlichtheit. Diese wurde vorübergehend im Jahre 1730 der Kirche genommen, als man sie der Zeit entsprechend im barocken Stil umbaute. 1906-1907 jedoch wurde die Kirche zur 800-Jahr-Feier renoviert und ihr romanischer Urzustand wieder hergestellt. Dabei fand man in der Apsis Fresken, z. B. eine thronende Madonna mit Engeln und das Martyrium der Apostel.

Petersberg, Erdweg

0 Kommentare

Antwort hinterlassen