Einfach mehr sehen!

Müggelsee

Müggelsee
3. August 2016 uwefreund

Berlin - Müggelsee

Berlin: Müggelsee

Im Südosten Berlins liegt der Müggelsee, mit rund 7,5 km² der größte See im Stadtgebiet. An manchen Stellen ist er bis zu 8 m tief. Um den Müggelsee herum gibt es mehr als 160 km Wanderwege. Von den Anlegestellen der Weißen Flotte kann man in die bis zu 115 m hohen Müggelberge wandern. Vom Teufelssee aus führt ein Wanderlehrpfad durch ein Hochmoor auf die Gipfel der Müggelberge. Er endet am Müggelturm, von dessen Aussichtsplattform man einen weiten Blick über den Müggelsee und Berlin hat.

Rund um den Müggelsee befinden sich mehrere Freibäder. Die meisten sind mit Spiel- und Sportanlagen sowie einem Boots- und Surfbrettverleih ausgestattet. Am Nordufer liegt das größte Strandbad (Strandbad Müggelsee), das bis zu 18000 Besuchern Platz bietet. Am Spreeabfluss entstand 1927 ein Tunnel. In einer Tiefe von 4 m können Besucher auf dem Grund der Spree spazieren gehen.

Köpenick

S-Bahn:

0 Kommentare

Antwort hinterlassen