Einfach mehr sehen!

Hackesche Höfe

Hackesche Höfe
8. Juni 2017 uwefreund

Berlin - Hackesche Höfe

Berlin: Hackesche Höfe

Einer der beliebtesten Anlaufpunkte für Touristen, Künstler und Architekturfans sind die mit sehr großem Aufwand restaurierten Hackeschen Höfe. Der 1905 im Stil der Jahrhundertwende entstandene Gebäudekomplex mit acht Höfen war eine Mischung aus Fabriken, Büros, Gewerbeflächen und Wohnungen.

Nach dem Krieg von der DDR nur notdürftig in Stand gehalten und von Kleinbetrieben genutzt, wurden die Höfe 1995/1996 nach Plänen von Weiß & Partner aufwändig restauriert.

Auch rum um die Höfe sind zahllose Bars, Clubs und Restaurants entstanden, so dass das ganze Viertel zu den beliebtesten Berlins zählt.

Rosenthalerstraße 40/41 & Sophienstraße 6

U-Bahn: U8 (Weinmeisterstraße)

S-Bahn: (Hackescher Markt)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen