Einfach mehr sehen!

M√ľnchen: Umgebung

  • Mammutheum Siegsdorf

    M√ľnchen:¬†Mammutheum Siegsdorf Seit 1993 gibt es den Mammutpark in Siegsdorf. Dies ist einem Zufall zu verdanken: 1975 fand Bernhard Raymond…

  • Sankt Peter bei Erdweg

    M√ľnchen:¬†Sankt Peter bei Erdweg 1107 lie√üen sich die Benediktinerm√∂nche aus dem Schwarzwaldkloster Hirsau in der N√§he der Ortschaft Erdweg auf…

  • Wallfahrtskirche Mari√§ Himmelfahrt

    M√ľnchen:¬†Wallfahrtskirche Mari√§ Himmelfahrt 1681 wurde der Bau der Wallfahrtskirche Mari√§ Himmelfahrt vollendet. Im Altarraum, der √ľppig mit Stuck ausgeschm√ľckt ist,…

  • Wallfahrtskirche Sankt Marien

    M√ľnchen:¬†Wallfahrtskirche Sankt Marien Im kleinen St√§dtchen Dorfen, das die Jahrhunderte sehr gut im altbayerischen Stil √ľberlebt hat, steht die fr√ľhklassizistische…

  • Wallfahrtskirche Wies

    M√ľnchen:¬†Wallfahrtskirche Wies Das Kloster Steingaden besa√ü eine Christus-Statue, die den M√∂nchen aber zu realistisch und kunstlos erschien. Die Loryb√§uerin von…

  • KZ-Gedenkst√§tte Dachau

    M√ľnchen:¬†KZ-Gedenkst√§tte Dachau 1933, kurze Zeit nach der Macht√ľbernahme durch die Nationalsozialisten, wurde bei Dachau das erste Konzentrationslager errichtet. Hierher brachten…

  • Bavaria Filmgel√§nde

    M√ľnchen:¬†Bavaria Filmgel√§nde Die Bavaria-Filmstadt, in der bereits 1919 der erste Film gedreht wurde, bietet seit dem 1. August 1981 die…

  • Burgmuseum Gr√ľnwald

    M√ľnchen:¬†Burgmuseum Gr√ľnwald Ende des 13. Jahrhunderts erwarben die Wittelsbacher eine Burg auf der rechten Seite der Isar, gaben ihr den…

  • Erzabtei Sankt Ottilien

    Ausfl√ľge im Raum M√ľnchen:¬†Erzabtei Sankt Ottilien In dem 1887 gegr√ľndeten Missionskloster leben heute ca. 120 M√∂nche nach dem Grundsatz des…

  • Flughafen M√ľnchen

    M√ľnchen:¬†Flughafen M√ľnchen Am 17. Mai 1992 wurde der modernste Flughafen Deutschlands in Betrieb genommen, der Flughafen M√ľnchen II bzw. Franz-Josef-Strau√ü-Flughafen.…