Einfach mehr sehen!

Santa Pudenziana

Santa Pudenziana
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Santa Pudenziana

Rom: Santa Pudenziana

Im 2. Jahrhundert wurde an der Stelle, wo vorher das Haus des römischen Senators Pudens stand, ein Badehaus errichtet. Im 4. Jahrhundert baute man in die Thermenanlage eine Kirche, die den Namen Ecclesia Pudentiana erhielt.

Die Fassade der Kirche wurde erst im 16. Jahrhundert geschaffen. Der darin enthaltene Fries stammt jedoch aus dem 8. Jahrhundert und zeigt Praxedis sowie Pudentiana als byzantinische Kaiserinnen. Das Mosaik der Apsis aus dem 4. Jahrhundert beinhaltet noch viele Elemente heidnischer Kunstwerke: die Apostel sind wie römische Senatoren gekleidet.

Via Urbana, 160 (Stadtteil: Esquilin)

Tel.: 4 81 46 22

U-Bahn: Metro A (Stazione Termini), B (Via Cavour)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen