Einfach mehr sehen!

Institut de France

Institut de France
8. Juni 2017 uwefreund

Paris - Institut de France

Paris: Institut de France

Das Institut de France wurde während der Französischen Revolution als Dachorganisation und oberstes Organ von insgesamt fünf Akademien gegründet. Es dient als wissenschaftliche Vereinigung und wird vor allem von Privatunternehmen und Einzelpersonen gefördert.

Das Institut wurde am 25. Oktober 1795 während der französischen Revolution als Dachorganisation der neuen Akademien gegründet. Heute vereint es fünf Akademien. Unter den großen französichen Einrichtungen nimmt es aufgrund seiner Geschichte und seiner Zusammensetzung eine besondere Stelle ein. An der Spitze des Instituts steht der Rektor der Académie Francaise. Gefördert wird das Insitut de France durch Privatunternehmen und Einzelpersonen.

Es hat die Aufgabe, die Wissenschaften und Künste zu fördern und die Spenden, Stiftungen und Nachlässe, die ihm anverraut wurden, zu verwalten. Das Institut verleiht zahlreiche berühmte Preise, wie beispielsweise den Jaffe-Preis, den Osiris-Preis und den D’Animale-Preis. Zudem beherbergt es eine Abteilung für pädagogische Tatigkeiten und gibt eigenständig Veröffentlichungen heraus.

23 Quai Conti

75006 Paris

0 Kommentare

Antwort hinterlassen