Einfach mehr sehen!

San Giovanni dei Fiorentini

San Giovanni dei Fiorentini
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - San Giovanni dei Fiorentini

Rom: San Giovanni dei Fiorentini

Papst Leo X. wollte im 16. Jahrhundert mit dieser Kirche seinen Landsleuten aus Florenz eine eigene Nationalkirche schaffen. Den von ihm ausgeschriebenen Wettbewerb gewann der Architekt Sansovino. Doch auch andere berühmte Meister ihres Handwerks waren an dem Bau der Kirche San Giovanni dei Fiorentini beteiligt. So waren weitere Baumeister Sangallo, della Porta und Maderno, Michelangelo fungierte als Berater und Alessandro Galilei gestaltete im 18. Jahrhundert die Fassade.

Die Kirche beeindruckt durch ihre Größe, der strengen Raumwirkung und der reichen barocken Ausstattung. Hierfür wurde eine große Anzahl von beachtenswerten Gemälden verwendet. Der Altar stammt von Borromini, die Marmorgruppe hierfür schuf Antonio Raggi.

In der Kirche befinden sich die Gräber der berühmten Architekten Francesco Barromini und Carlo Maderno.

Via Acciaioli, 2

(Stadtteil: Campo de Fiori)

Tel.: 6 87 08 86

Bus: 23, 28, 28b, 41,42, 62, 64, 65, 98, 881

0 Kommentare

Antwort hinterlassen