Einfach mehr sehen!

Palazzo della Cancelleria

Palazzo della Cancelleria
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Palazzo della Cancelleria

Rom: Palazzo della Cancelleria

Der Palazzo della Cancelleria wurde in den Jahren 1483-1517 von den Architekten Andrea Bregno und Bramante erbaut. Finanziert wurde er von den Kardinälen Scaramo Mezzarota und Raffaele Riario. Zunächst war der Palazzo der Sitz des Kardinals Riario, später Päpstliche Kanzlei und Sitz der Regierung des Vatikanstaates.

Die Fassade ist nahezu klassisch für die Bauweise der Renaissance: Klare, geometrische Linien und Gliederungen herrschen vor, kein unnötiger Aufwand wurde betrieben.

Die Sala dei Cento Giorni (Saal der hundert Tage) im Innern wurde von Vasari und seinen Gehilfen 1546 im Auftrag des Kardinals Alessandro Farnese in hundert Tagen ausgemalt. Der viereckige Innenhof mit drei Stockwerken zeigt einen klaren, übersichtlichen Aufbau. Hier fand man 1988 bei Ausgrabungen die Front eines Sarkophags aus dem 4. Jahrhundert n. Chr., Mauer und Pfeilerreste einer Basilika, Grabmäler aus dem 4. und 5. Jahrhundert n. Chr. sowie spätmittelalterliche Wandmalereien.

Piazza della Cancelleria (Stadtteil: Campo de Fiori

Bus: 46, 62, 64 (Corso Vittorio Emanuele II)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen