Einfach mehr sehen!

Mark-Aurel-Säule

Mark-Aurel-Säule
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Mark-Aurel-Säule

Rom: Mark-Aurel-Säule

Die Mark-Aurel-Säule ist unverkennbar eine Imitation der Trajanssäule. Sie wurde 180 n. Chr. nach dem Tod von Mark Aurel zur Erinnerung an seine Siege über die Donaustämme errichtet. Die Säule ist 30 m hoch und hat einen Durchmesser von 3,7 m. Innen führt eine Wendeltreppe zur Spitze.

Die plastischen Reliefs der aus 28 Marmortrommeln zusammengefügten Säule zeigen Szenen aus den Kriegen (die 20 unteren Spiralen aus den Germanenkriegen, die Spiralen darüber aus dem Samaterkrieg), wobei entgegen der Trajanssäule das Übernatürliche mehr im Vordergrund steht, was den Beginn der christlichen Kultur andeutet.

1588 ließ Papst Sixtus V. die Säule von Domenico Fontana restaurieren. Das Kaiserstandbild, das ursprünglich die Spitze der Säule krönte, wurde durch eine Bronzestatue des Apostels Paulus ersetzt.

Piazza Colonna

(Stadtteil: Piazza della Rontonda)

Bus: 52, 56, 60, 62, 71, 81, 85, 90, 95, 115

0 Kommentare

Antwort hinterlassen