Einfach mehr sehen!

World Financial Center

World Financial Center
8. Juni 2017 uwefreund

New York - World Financial Center

New York: World Financial Center

Das World Financial Center wurde Mitte der 80er Jahre auf einem Gelände erbaut, das erst zehn Jahre zuvor durch den Aushub für das am 11. September 2001 bei einem Terroranschlag zerstörte World Trade Center entstanden ist.

Der argentinische Architekt Cesar Pelli schuf ein Bauwerk, das selbst die strengsten Kritiker begeisterte. Insgesamt vier Bürotürme (der höchste ist No. 2 mit 51 Stockwerken), die von geometrischen Formen bekrönt werden, bilden den Gebäudekomplex. Eine Passage erlaubte den direkten Übergang zum World Trade Center.

Mittelpunkt des World Financial Center ist ein riesiger Wintergarten, ein 36 m hohes, lichtdurchflutetes Glas-Stahl-Gewölbe. Darin findet man u. a. 14 m hohe Palmen aus der Mojave-Wüste. In dem Atrium werden regelmäßig kostenlose Theater-, Tanz- und Musikveranstaltungen angeboten.

Im World Financial Center kann man die Büros von Firmen wie Dow Jones, Wall Street Journal, der Maklerfirma Oppenheimer & Co., des Börsenmaklers Merrill Lynch und von American Express finden.

Das Center wurde beim Anschlag auf das World Trade Center schwer beschädigt.

Anschrift: West Street. Telefon: 945-0505.

U-Bahn: N, R (Cortlandt Street)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen