Einfach mehr sehen!

San Michele

San Michele
8. Juni 2017 uwefreund

Venedig - San Michele

Venedig: San Michele

Zwischen Venedig und der Insel Murano befindet sich die Insel San Michele, auf der sich der gleichnamige Friedhof liegt. Die Insel hat eine FlÀche von 17,6 Hektar, eine LÀnge von 460 Metern und einer Breite von 390 Metern. Im 13. Jahrhundert stand hier ein Kloster der Kamaldulenser, von dem nur noch der Kreuzgang in der darauf errichteten Kirche San Michele in Isola im Jahr 1530 enthalten ist.

Als nach dem 1804 die Bestattung von unmittelbarer NĂ€he von Kirchen verboten wurde, ersetzte die Insel San Michele die frĂŒheren Friedhöfe an den Kirchen Venedigs. Ab dem 1858 wurde der Friedhof vom aus Treviso stammenden Architekten Annibale Forcellini erweitert. Er ließ das gesamte Gebiet aufschĂŒtteln, ums Hochwasser zu vermeiden und umgab das Areal mit einer hohen Mauer aus Ziegeln.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen