Einfach mehr sehen!

Yerba Buena Gardens

Yerba Buena Gardens
8. Juni 2017 uwefreund

San Francisco - Yerba Buena Gardens

San Francisco: Yerba Buena Gardens

Ein Maximum an kultureller Dichte √ľber nur gut zwei Blocks verteilt: zwischen dritter und vierter Stra√üe wurde 1995 ein riesiger Kulturkomplex fertiggestellt, der das Gesicht der einstmals unattraktiven Gegend South of Market deutlich aufwertete und belebte. Die Yerba Buena Gardens umfassen das Center for the Arts, das Center for the Arts Galleries, und das Kongre√üzentrum¬† Moscone Convention Center. ¬†

Das Ansel Adams Center for Photography, das Cartoon Art Museum und das San Francisco Museum of Modern Art befinden sich in direkter Nachbarschaft des Zentrums, bzw. können dazu gerechnet werden. Ein neuangelegtes Children’s Center und der Sony Metreon Entertain Complex mit interaktiven Installationen und Kinos runden das Angebot ab. Der Kulturkomplex soll sogar noch weiteren Zuwachs bekommen: Museen, wie das Jewish oder das Mexican Museum planen ihren Umzug in die Yerba Buena Gardens. 

Damit die Besucher sich nach ihrem Kunstgenuss ausruhen und spazieren k√∂nnen, wurde auch an eine entsprechende Gr√ľnfl√§che gedacht: die gro√üz√ľgig angelegten Esplanade Gardens bilden einen Ruhepol inmitten der verschiedenen Museen und Kongresshallen. Der Garten ist Martin Luther King Jr. gewidmet und greift mit einem k√ľnstlichen Wasserfall seinen Ausspruch auf, nachdem man erst zufrieden sein kann, wenn Gerechtigkeit so selbstverst√§ndlich wie die Wasser eines m√§chtigen Stroms dahinflie√üt („No, no. We are not satisfied and will not be satisfied until justice runs down like water and righteousness like a mighty stream.“).

Lage: South of Market Str., SoMa, 701 Mission Str. √Ėffnungszeiten: in der Regel f√ľr alle Einrichtungen: Di-Sa: 11-18 Uhr. Eintrittspreise: je nach Museum und Institution unterschiedlich.

Verkehrsmittel: Busse 14, 15, 30, 45 BART: Powell Str.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen