Einfach mehr sehen!

Names Project

Names Project
8. Juni 2017 uwefreund

San Francisco - Names Project

San Francisco: Names Project

Das Names Project ist eine gemeinn√ľtzige Organisation, die Workshops und Ausstellungen veranstaltet und 1987 das Projekt Aids Memorial Quilt ins Leben rief. Der heute zu gigantischer Gr√∂√üe angewachsene Quilt¬† – komplett ausgebreitet w√ľrde er 14 Fu√üballfelder bedecken – ben√ľtzt die traditionelle Technik des aus Stoffresten gefertigten Flickenteppichs; von den Hinterbliebenenen liebevoll angefertigt, sind beim Memorial Quilt jedoch die einzelnen Stoffelder jeweils einem Aidsopfer gewidmet, darunter auch prominenten Pers√∂nlichkeiten wie Freddy Mercury oder Rock Hudson. Als Denkmal und gen√§htes Ged√§chtnis f√ľr die Toten¬† w√§chst der Quilt bis heute traurigerweise weiter und repr√§sentiert trotz seiner enormen Gr√∂√üe nur einen Bruchteil der Aidstoten in den USA.

Teile des Quilts  wurden bereits  in Ausstellungen im In- Und Ausland gezeigt, allein in Washington D.C. haben ca. eine halbe Million Besucher den Quilt gesehen.

Lage: 2362 Market Street. √Ėffnungszeiten: T√§glich 12-17 Uhr . Eintrittspreise: Der Eintritt ist frei, Besucher sind willkommen.

Verkehrsmittel: Busse: 8, 24, 35, 37. Muni: F, K, L, M

0 Kommentare

Antwort hinterlassen