Einfach mehr sehen!

Tiberinsel

Tiberinsel
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Tiberinsel

Rom: Tiberinsel

Im Jahre 289 v. Chr. wurde auf der Tiberinsel – ein vulkanischer Fels, von Schwemmland vergr√∂√üert – ein Tempel f√ľr Asklepios, dem Gott der Heilkunst, errichtet. Im 10. Jahrhundert baute man auf seinen Ruinen eine Kirche. Ihr romanischer Glockenturm diente den R√∂mern als Orientierungspunkt.

Vom ehemaligen Ghetto f√ľhrt eine Fu√üg√§ngerbr√ľcke zur Insel, der Ponte Fabricio, im Jahre 62 v. Chr. erbaut. Die zweite Br√ľcke, die zur anderen Seite des Tiber hinf√ľhrt, ist der Ponte Cestio. Auf ihr kann man noch die Namen der byzantinischen Eroberer lesen, die 370 n. Chr. die Br√ľcke restaurierten.

Nähe der Piazza Monte Savallo (Stadtteil: Campo de Fiori)

Bus: 15, 23, 774, 780 (Piazza Monte Savello)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen