Einfach mehr sehen!

Tempel der Vesta

Tempel der Vesta
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Tempel der Vesta

Rom: Tempel der Vesta

Der kreisf√∂rmige Vesta-Tempel gilt als einer der √§ltesten auf dem Forum Romanum. Nur die Vestalinnen und der Pontifex Maximus durften das Innere betreten, in dem die Heilige Flamme Roms brannte, ein Symbol f√ľr die Dauerhaftigkeit des Reiches.

Das urspr√ľngliche Geb√§ude war wahrscheinlich aus Holz, seine Architektur orientierte sich an den kreisrunden H√ľtten der ersten Siedler auf dem Forum. Die heute zu sehenden Reste des Tempels stammen vom Wiederaufbau unter Septimus Severus (193-211 n. Chr.) und von Ausgrabungen im Jahre 1930. 20 feingeriffelte, korinthische S√§ulen umgaben einst das elegante Geb√§ude.

Via dei Fiori Imperiali, 1, Eingänge zum Forum Romanum: Largo Romolo e Remo und Via di San Gregorio (Stadtteil: Forum Romanum)

Tel.: 6 99 01 10

U-Bahn: Metro B (Colosseo)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen