Einfach mehr sehen!

Santo Stefano Rotondo

Santo Stefano Rotondo
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Santo Stefano Rotondo

Rom: Santo Stefano Rotondo

Die Kirche Santo Stefano Rotondo z√§hlt zu den √§ltesten Kirchen Roms – und heute leider auch zu den renovierungsbed√ľrftigsten. Sie wurden in den Jahren 468-483 erbaut und besitzt einen ungew√∂hnlichen Grundriss: vier Kapellen zweigen wie die Arme eines Kreuzes von der Mitte ab. Der zylindrische Innenraum besitzt eine H√∂he und einen Durchmesser von je 22 m, Licht f√§llt durch 22 Fenster ein, die jedoch bei Restaurationsarbeiten im 15. Jahrhundert zum Teil zugemauert wurden.

Grausig sind die Fresken von Niccol√≤ Pomarancio aus dem 16. Jahrhundert. Sie zeigen den brutalen Tod zahlreicher christlicher M√§rtyrer. Die Kapellen besitzen zum Teil noch ihren urspr√ľnglichen mittelalterlichen Schmuck. So z. B. kann man in der ersten Kapelle links vom Eingang ein Mosaik aus dem 7. Jahrhundert bewundern.

Via di Santo Stefano Rotondo, 7 (Stadtteil: Lateran)

Tel.: 4 81 93 33

U-Bahn: Metro A (S. Giovanni)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen