Einfach mehr sehen!

Mark-Aurel-Säule

Mark-Aurel-Säule
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Mark-Aurel-Säule

Rom: Mark-Aurel-Säule

Die Mark-Aurel-S√§ule ist unverkennbar eine Imitation der Trajanss√§ule. Sie wurde 180 n. Chr. nach dem Tod von Mark Aurel zur Erinnerung an seine Siege √ľber die Donaust√§mme errichtet. Die S√§ule ist 30 m hoch und hat einen Durchmesser von 3,7 m. Innen f√ľhrt eine Wendeltreppe zur Spitze.

Die plastischen Reliefs der aus 28 Marmortrommeln zusammengef√ľgten S√§ule zeigen Szenen aus den Kriegen (die 20 unteren Spiralen aus den Germanenkriegen, die Spiralen dar√ľber aus dem Samaterkrieg), wobei entgegen der Trajanss√§ule das √úbernat√ľrliche mehr im Vordergrund steht, was den Beginn der christlichen Kultur andeutet.

1588 lie√ü Papst Sixtus V. die S√§ule von Domenico Fontana restaurieren. Das Kaiserstandbild, das urspr√ľnglich die Spitze der S√§ule kr√∂nte, wurde durch eine Bronzestatue des Apostels Paulus ersetzt.

Piazza Colonna

(Stadtteil: Piazza della Rontonda)

Bus: 52, 56, 60, 62, 71, 81, 85, 90, 95, 115

0 Kommentare

Antwort hinterlassen