Einfach mehr sehen!

Rom: Parks.Plätze

  • Pincio-Park

    Rom: Pincio-Park Oberhalb der Piazza del Popolo und neben der Villa Medici erstreckt sich der Pincio. Dieser Park wurde Anfang des…

  • Protestantischer Friedhof

    Rom: Protestantischer Friedhof Seit 1783 werden auf dem Protestantischen Friedhof (in der Nähe der Cestius-Pyramide) Nichtkatholiken beigesetzt. Im älteren Teil des…

  • Botanischer Garten

    Rom: Botanischer Garten Der Botanische Garten, ursprünglich ein Teil des Palazzo Corsini, gehört seit 1883 zur Universität von Rom. Mehr als…

  • Tarpejischer Felsen

    Rom: Tarpejischer Felsen Der Tarpejische Felsen (rupe tarpea) an der Südspitze des Kapitols war ein berüchtigter Ort: Von hier stürzte man…

  • Gianicolo

    Rom: Gianicolo Der Gianicolo-Park ist der bekannteste der Stadt. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf die Altstadt. Zu…

  • Tiberinsel

    Rom: Tiberinsel Im Jahre 289 v. Chr. wurde auf der Tiberinsel – ein vulkanischer Fels, von Schwemmland vergrößert – ein Tempel…

  • Monte Testaccio

    Rom: Monte Testaccio Der Monte Testaccio ist ein 36 m hoher künstlicher Hügel mit einem Umfang von rund 850 m. Das…

  • Farnesische Gärten

    Rom: Farnesische Gärten Im Mittelalter übernahm das Geschlecht der Frangipani den Palatin und baute aus den Steinen und Säulen der Ruinen…

  • Palatin

    Rom: Palatin Der Palatin gilt als die Wiege der römischen Zivilisation. Er ist viel älter als das Forum Romanum und wurde…

  • Vatikanische Gärten

    Rom: Vatikanische Gärten Einen großen Teil des Vatikans nehmen die Vatikanischen Gärten ein. Sie umschließen hinter der Peterskirche und den Vatikanischen…