Einfach mehr sehen!

Ch√Ęteau de Vincennes

Ch√Ęteau de Vincennes
8. Juni 2017 uwefreund

Paris - Ch√Ęteau de Vincennes

Paris:¬†Ch√Ęteau de Vincennes

Am Rande des Pariser Stadtparks ¬ĄBois de Vincennes¬ď liegt das Schloss ¬ĄCh√Ęteau de Vincennes¬ď. Noch heute spiegeln sich in ihm die Spuren mittelalterlicher und barocker Baukunst, die viele Besucher anziehen. Viele Jahre lang wurde es als Gef√§ngnis f√ľr die Gegner der Monarchie genutzt.

Seit dem 11. Jahrhundert war der Bois de Vincennes Jagd- und Aufenthaltsort der franz√∂sischen K√∂nige. Zu dieser Zeit entstand dort ein Festungshaus.Im 15. Jahrhundert wurde es zu einem Gef√§ngnis f√ľr Gegner der absolutistischen Monarchie. Im 16. Jahrhundert nutzte man es allgemein als Gef√§ngnis f√ľr alle Gegner der Monarchie. Zu seinen ber√ľhmtesten H√§ftlingen z√§hlten der Autor Denis Diderot und der Schriftsteller Mirabeau; auch der ber√ľhmte Marquis de Sade war hier einige Jahre inhaftiert.

Im 17. Jahrhundert fand ein erneuter Wandel der Nutzung des Geb√§udes statt. Nachdem Kardinal Mazarin die beiden Pavillons f√ľr den K√∂nig und die K√∂nigin hatte erbauen lassen, verbrachten Ludwig XIV. und seine Gemahlin Maria Theresia von √Ėsterreich 1661 hier ihre Flitterwochen. Napol√©on I. benutzte das Schloss als Waffenarsenal. Napol√©on II. lie√ü es von Viollet-le-Duc restaurieren.

Die Kirche Sainte-Chapelle gilt als eines der sch√∂nsten Gottesh√§user von Paris, obgleich die Dekoration im Inneren √ľber die Jahrhunderte weitgehend entwendet worden ist.

Das Schloss musste nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges noch einmal restauriert werden, nachdem die Deutschen es 1944 schwer besch√§digt hatten. Anfang der 90er Jahre wurde wieder eine grundlegende Restaurierung vorgenommen, sodass das Schloss jetzt in neuer Pracht besichtigt werden kann. Die zum Bois de Vincennes hin liegenden Fl√ľgel sind mittlerweile fertig gestellt.

Vincennes, Avenue de Paris

√Ėffnungszeiten: t√§glich, Sommer: 10 bis 18 Uhr, Winter 10 bis 17 Uhr. Kirche und Gef√§ngnis: nur im Rahmen von F√ľhrungen in etwa zweist√ľndigen Abst√§nden (siehe Aushang).

Metro: Ch√Ęteau de Vincennes

0 Kommentare

Antwort hinterlassen