Einfach mehr sehen!

Palais Preysing

Palais Preysing
8. Juni 2017 uwefreund

M√ľnchen - Palais Preysing

M√ľnchen:¬†Palais Preysing

Das Palais Preysing war das erste Wohnhaus des Oberhofbaumeisters Joseph Effner, und man muss sagen, es ist ihm gegl√ľckt: Er schuf f√ľr den kurf√ľrstlichen Oberstj√§germeister Graf Maximilian von Preysing das nobelste Geb√§ude des M√ľnchner Rokoko. Die Fassade, in der das erste Mal Stuck verwendet wurde, ist reich verziert, aber trotzdem vornehm. Im Innern des Palais ist vor allem das Treppenhaus hervorzuheben, dessen W√§nde reich mit Stuck verziert sind. Die Treppe wird von weiblichen Statuen getragen. Im 2. Weltkrieg wurde auch das Palais Preysing zerst√∂rt. W√§hrend des Wiederaufbaus in den 50er Jahren gestaltete man das Ergescho√ü um, so dass dort nun noble Gesch√§fte untergebracht sind.

Residenzstraße 27, Stadtteil: Altstadt/Lehel

U-Bahn: U3-U6 (Odeonsplatz)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen