Einfach mehr sehen!

Gasteig

Gasteig
8. Juni 2017 uwefreund

M√ľnchen - Gasteig

M√ľnchen:¬†Gasteig

Das Gasteig-Kulturzentrum konzentriert seit seiner Er√∂ffnung 1985 das gesamte Kunst- und Kulturspektrum der Stadt M√ľnchen auf einem Fleck. Obwohl das Geb√§ude zun√§chst als zu teuer (190 Mio. Euro Baukosten anstatt der geplanten 90 Mio. Euro) und zu h√§sslich (¬ďMonster¬Ē, ¬ďKulturmaschine¬Ē) verschrien war, besuchen heute rund 6.000 Menschen t√§glich das Kulturzentrum.

Im Gasteig befindet sich u. a. die Philharmonie. Dieser Konzertsaal ist mit 2.500 Pl√§tzen der gr√∂√üte in M√ľnchen. Die hervorragende Akustik des Saals wissen nicht nur die M√ľnchener Philharmoniker zu sch√§tzen: Neben ber√ľhmten in- und ausl√§ndischen Dirigenten und Orchestern treten hier auch zahlreiche ber√ľhmte Popstars auf. Im kleinen Konzertsaal (190 Pl√§tze) und im Carl-Orff-Saal (590 Sitzpl√§tze) werden kleinere Konzerte veranstaltet. In der Black Box mit Platz f√ľr 250 Besuchern werden experimentelles Theater und moderne Tanzchoreografien geboten.

Auch die Zentrale der Stadtb√ľcherei mit √ľber 1 Mio. B√ľchern und die Volkshochschule (die gr√∂√üte Deutschlands) befinden sich im Gasteig.

Rosenheimer Stra√üe 5, Stadtteil: Au/Haidhausen. Telefon: 48 098-0, 48 098-614 (Kartenvorverkauf). √Ėffnungszeiten: Kartenverkauf: Glashalle im Erdgescho√ü, Mo.-Sa. 10.30-14.00, Mo.-Fr. 15.00-18.00 sowie jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Eintritt: viele Veranstaltungen im Gasteig sind kostenlos, andere dagegen kosten Eintritt. Im Programmheft des Gasteig finden Sie die jeweiligen Preise

S-Bahn: S1-S7 (Rosenheimer Platz)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen