Einfach mehr sehen!

Erzbischöfliches Palais

Erzbischöfliches Palais
8. Juni 2017 uwefreund

MĂŒnchen - Erzbischöfliches Palais

MĂŒnchen: Erzbischöfliches Palais

Das heutige Erzbischöfliche Palais (Palais Holnstein) wurde zwischen 1733 und 1737 vom Architekten François CuvilliĂ©s d. Ä. fĂŒr GrĂ€fin Holnstein, die Geliebte des KurfĂŒrsten Karl Albrecht, erbaut. Die barocke Fassade wird dominiert durch einem Mittelbalkon ĂŒber dem Portal, vergitterten Bogenfenstern und Rundfenstern im Erdgeschoß. Die Rokoko-Stukkaturen ordnen sich der Fassadenarchitektur unter. Das Erzbischöfliche Palais ist nur von außen zu besichtigen.

Kardinal-Faulhaber-Straße 7, Stadtteil: Altstadt/Lehel

S-Bahn: U3, U6, S1-S8 (Marienplatz)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen