Einfach mehr sehen!

Postmuseum Berlin

Postmuseum Berlin
8. Juni 2017 uwefreund

Berlin - Postmuseum Berlin

Berlin: Postmuseum Berlin

Die ehemals zweigeteilte Stadt Berlin besitzt zwei Postmuseen. Im 1. Stock des Urania-Hauses befindet sich das Postmuseum Berlin, das folgende Themen veranschaulicht: die Preußische Postgeschichte, die Post- und Fernmeldemetropole Berlin, das Briefmarkenland Berlin. Außerdem ist hier ein Innovationszentrum und ein Videokonferenzstudio untergebracht.

Die Deutsche Kultur-Gemeinschaft Urania e. V. besitzt das Anliegen, Wissenschaft anschaulich zu vermitteln. Der Verein mit derzeit rund 5000 Mitgliedern fand seinen Ursprung im Institut f√ľr volkst√ľmliche Naturkunde, das 1888 auf Anregung von Werner von Siemens und dem Astronomen Max Wilhelm Meyer gegr√ľndet wurde. Vortragende waren u. a. Albert Einstein, Max Planck und Bertha von Suttner. Thomas Edison f√ľhrte hier seinen Phonographen vor und stiftete auch zwei f√ľr die Sammlung der Urania. Nach der Aufl√∂sung im 2. Weltkrieg wurde die Bildungsgesellschaft 1954 neu gegr√ľndet und 1962 konnte das Geb√§ude an der Kleiststra√üe bezogen werden. Dem Verein kann jeder beitreten. Rund 700 Veranstaltungen, an denen auch Nichtmitglieder teilnehmen k√∂nnen, werden j√§hrlich organisiert.

An der Urania 15, Schöneberg. Tel.: 21 71 17 17

U-Bahn: U1, U2, U15 (Wittenbergplatz)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen