Einfach mehr sehen!

Neues Museum

Neues Museum
8. Juni 2017 uwefreund

Berlin - Neues Museum

Berlin: Neues Museum

Nach seiner 70√§hrigen Schlie√üung ist seit Oktober 2009 das Neue Museum wieder er√∂ffnet. Das Geb√§ude wurde von Friedrich August St√ľler 1855 errichtet und war ein Teil der Museumsinsel. Im Zweitem Weltkrieg wurde es schwer besch√§digt und seit 2003 unter der Leitung der britischen Architekten David Chipperfield aufw√§ndig restauriert.

Auf 8000 m2 Ausstellungsfl√§che und auf vier Ebenen bietet das Museum Platz f√ľr fast 9000 Objekte aus Sammlungen der Staatlichen Museen Berlins. Im Nordfl√ľgel pr√§sentiert sich seit dem 17.Oktober 2009 das √Ągyptische Museum und Papyrussammlung mit Meisterwerke der unterschiedlichen Epochen Alt√§gyptens (Statuen, Kleinkunst, Reliefs und Werke der √§gyptischen Architektur. Zu den bekanntesten Werken dieser Sammlungen z√§hlen die B√ľste der K√∂nigin Nofretete, und das Portr√§t der K√∂nigin Teje. Auf drei Ebenen zeigt das Museum f√ľr Vor- und Fr√ľhgeschichte Sammlungen mit Objekten der Antikensammlung. Das √§lteste Objekt im Neuen Museum ist ein 700.000 Jahre alter Keil aus der Steinzeit, als j√ľngste Objekt ein St√ľck Stacheldraht der Berliner Mauer.

Genthiner Straße 38, 10785 Berlin.

Tel: 030-266424242

U-Bahn: U6 (Friedrichstraße)

S-Bahn: S1, S2, S25 (Friedrichstraße) S5, S7, S75, S9 (Hackescher Markt)

Bus: TXL (Staatsoper) 100, 200 (Lustgarten) 147 (Friedrichstraße)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen