Einfach mehr sehen!

Wien Reiseführer

Wien mal Anders

Die schönsten Wiener Sehenswürdigkeiten und die besten Tipps

Wien ist Kaiserstadt. Das merkt man sofort, wenn man sich die prächtigen Gebäude der österreichischen Hauptstadt anschaut. Von glamourösen Schlössern wie Schönbrunn und Belvedere bis hin zum großen Stephansdom und der prachtvollen Staatsoper strahlen die berühmten Bauten von Wien eine klassische Eleganz aus, die Besucher aus aller Welt anzieht. Auch Attraktionen wie der Prater und das Hundertwasserhaus stehen ganz oben auf der Liste vieler Touristen.

Doch die Attraktionen, die man in jedem Reiseführer findet, kratzen gerade nur an der Oberfläche von dem, was Wien alles zu bieten hat. Lernen Sie die schöne Stadt auch einmal von einer ganz neuen Seite kennen. Wir stellen Ihnen einige der schönsten und interessantesten Tipps vor.

Peek & Cloppenburg

Wien ist ein Einkaufsparadies und das Herzstück ist die Einkaufsmeile in der Mariahilferstraße. Sie ist 1,8 Kilometer lang und neben den üblichen Geschäften wie Zara und H&M findet man hier auch den Flagshipstore von Peek & Cloppenburg. Dort können Sie die neuesten Trends der Damen-, Herren- und Kindermodenwelt kaufen. Schauen Sie bei Ihrem Einkaufsbummel hier vorbei und kleiden Sie sich komplett neu ein.

FLUC + FLUC_WANNE

Wer das Nachtleben erkunden möchte, der muss ins FLUC. Das Lokal am Praterstern ist eine Ikone der Wiener Musikszene, in der sowohl nationale als auch internationale DJs auflegen. Der obere Teil FLUC ist gratis zugänglich. Für den unterirdischen Teil FLUC_WANNE fällt ein kleines Eintrittsgeld an. Das Publikum ist jung und hip, sodass man hier gut die Nacht durchfeiern kann.

Künsterlhaus brut

Alternativ können Sie Ihren Abend auch im Künstlerhaus brut am Karlsplatz verbringen. Hier werden Theaterstücke, Performances und Tänze aufgeführt. In jeder Saison gibt es ungefähr 300 Performances. Ca. zwei Drittel davon sind Koproduktionen österreichischer Künstler. Das brut ist eines der renommiertesten Kunsthäuser von ganz Österreich.

Ein Abend im Casino

Sie können auch vollkommen in Wiens klassisch-eleganten Stil eintauchen und einen Abend wie James Bond im Casino verbringen. Sie müssen aber nicht unbedingt einen Martini bestellen. In Wien gibt es mehrere Spielhallen, in denen große Pokerevents abgehalten werden. Natürlich finden Sie hier auch viele weitere traditionelle Spiele wie Blackjack und Roulette.

Globenmuseum

Im Palais Mollard gibt es allerhand zu entdecken – wie zum Beispiel das Globenmuseum mit über 250 Ausstellungsstücken. Entdecken Sie die Erde aus einer vollkommen neuen Perspektive und bewundern Sie Himmels-, Mond- und Planetengloben sowie einige alte, astronomische Instrumente. Das Museum ist Teil der Österreichischen Nationalbibliothek.

Wien ist eine spannende Stadt, die mehr zu bieten hat als nur schöne Gebäude. Gehen Sie auf Entdeckungstour und erleben Sie das einzigartige Nachtleben der Stadt; tauchen Sie in die Kulturszene ein und entdecken Sie neue Welten. Machen Sie Ihren nächsten Besuch in der österreichischen Hauptstadt zu einem ganz besonderen Erlebnis.