Einfach mehr sehen!

Palazzo Grassi

Palazzo Grassi
8. Juni 2017 uwefreund

Venedig - Palazzo Grassi

Venedig: Palazzo Grassi

Der imposante Palazzo Grassi aus dem Anfang des 18. Jahrhunderts zählt zu den größten Palästen von Venedig direkt am Ufer des Canal Grande. Der Architekt Giorgio Massari schuf dieses Meisterwerk in einem Stil zwischen Spätbarock und Klassizismus. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts lebte hier die wohlhabende Familie Grassi, die gegen Bares die Aufnahme in den Club der Stadtoberen erkauft hat.

Das Ende der Republik fand die Familie Grassi verarmt. Danach wechselten die Besitzer des Palazzos mehrfach, unter anderem wurde es zum Hotel umgebaut. Im Jahre 1984 wurde von der Autofirma Fiat gekauft und restauriert. Seit der ’Futurismus-Ausstellung’ im Jahr 1986 wurde der Palazzo ein ’Kunsttempel’ für kulturelle Events.

2005 kaufte ihn der französische Milliardär und Sammler Francois Pinaul , der den japanischen Architekten Tadao Ando beauftragt hat, die Innenräume umzubauen. Seitdem wird hier die hochkarätige Sammlung von Pinault gezeigt, ergänzt von anderen internationalen Kunst- und Kulturausstellungen.

Campo San Samuele

0 Kommentare

Antwort hinterlassen