Einfach mehr sehen!

Museo Storico Navale

Museo Storico Navale
8. Juni 2017 uwefreund

Venedig - Museo Storico Navale

Venedig: Museo Storico Navale

Das wichtigste Marinemuseum in Italien ist das ’Museo Storico Navale’ und liegt in Venedig im Sestiere Castello.

Am Ende des 17. Jahrhunderts hat die Regierung von Venedig im Arsenalbereich ein Haus gegründet, in dem Modelle der Schiffe, die in Venedig gebaut wurden ausgestellt werden konnten. Auf diese Sammlung basiert das historische Museum.

Das Gebäude ist sehr groß, in diesem ehemaligen Getreidespeicher und auf 5 Etagen und in 42 Ausstellungsräumen bekommt man einen Überblick über die Geschichte der Seefahrt seit dem 15. Jahrhundert, viele Schiffsmodelle wie auch eine Sammlung von Schiffen sind hier ausgestellt. Die Sammlung ergänzen zahlreiche Segel, Ruder, Motorschiffen und viele Gemälde von Flotten und Seeschlachten.

Besonders interessant unter den mehr als 25.000 Teilen, ist hier das im 1830 angefertigte Modell des Bucintoro (Gala-Boot) , der für die jährliche symbolische Vermählung des Dogen mit dem Meer benutzt wurde wie auch die Original-Gondel von Peggy Guggenheim, die die Gondel dem Museum vererbt hat.

Die beiden Anker, die vor dem Museum liegen, stammen von den österreichischen Kriegsschiffen ’Tegetthoff’ und ’Viribus Unitis’.

Die wichtige Sammlung ergänzt eine private Sammlung von Muscheln, die dem Museum zugeflossen ist.

Sestiere Castello, 2148/a

0 Kommentare

Antwort hinterlassen