Einfach mehr sehen!

Gondolen

Gondolen
8. Juni 2017 uwefreund

Stockholm - Gondolen

Stockholm: Gondolen

In der Nähe der Metrostation „Slussen“ im Stockholmer Stadtteil Södermalm befindet sich das schwebende Restaurant „Gondolen“ mit der spektakulärsten Aussicht hoch über Stockholms Hafeneinfahrt , den Mälar-See und ist eine Institution in der schwedischen Feinschmeckerwelt. Allein die Architektur des Gebäudes ist schon beeindruckend.

Eine lange Etage schiebt sich wie eine Brücke aus einem Bürogebäude heraus, ein Lift befördert die Besucher 40 Meter hoch.

Das „Gondolen“ wirkt fast wie ein Kran. Auf der Brücke befindet sich ein Freiraumbistro, darunter verbergen sich ein exklusives Restaurant und eine Bar.

Die Räumlichkeiten scheinen aus der Zeit gefallen zu sein. Schon beim Betreten entführen Diskosound und eine elegante Holzvertäfelung die Besucher in die 70er. Hinter dem massiven langen Holztresen hantieren die Barkeeper in bunten Westen und schwarzen Krawatten mit einer Vielfalt aus Spirituosen aus aller Welt.

Der große Speisesaal lädt mit köstlichen schwedischen und internationalen Delikatessen ein. Die Karte ist umfangreich und verzichtet auf klassische Kategorien, die Anordnung der Cocktails folgt dem Alphabet. Neben den vielen Drinks kann man Eigenkreationen des Hauses probieren, im Erdgeschoß befindet sich zusätzlich eine Weinbar.

Das nächtliche Panorama des „Gondolen“ lässt sich genießen, wohin der Blick des Gastes auch gleitet, glitzert Wasser. Der Besuch des „Gondolen“ ist ein Muss für Stockholm Besucher. Das Lokal schließt immer abends um 1 Uhr zu.

Stadsgården 6

116 45 Stockholm

0 Kommentare

Antwort hinterlassen