Einfach mehr sehen!

Trinità dei Monti

Trinità dei Monti
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Trinità dei Monti

Rom: Trinità dei Monti

Den oberen Abschluss der Spanischen Treppe bildet die Kirche Trinità dei Monti. Sie wurde im Auftrag des französischen Königs Ludwig XII. ab 1502 erbaut, und von Papst Sixtus V. im Jahre 1585 geweiht. Die doppeltürmige Fassade wurde nach einem Entwurf von Antoine Larron im Jahre 1587 fertiggestellt und erinnert an die ebenfalls doppeltürmigen französischen Kathedralen.

Die Kirche wurde in den Napoleonischen Kriegen stark beschädigt. König Ludwig XVIII. ließ sie 1816 wiederherstellen. In den Seitenkapellen findet man Gemälde von Daniele da Volterra, einem Schüler von Michelangelo. Dieser hat übrigens auch die Nackten von Michelangelo in der Sixtinischen Kapelle mit Kleidern versehen!

Piazza delle Trinità dei Monti

(Stadtteil: Piazza di Spagna)

Tel.: 6 79 41 79

U-Bahn: Metro A (Spagna)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen