Einfach mehr sehen!

Tempel des Saturn

Tempel des Saturn
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Tempel des Saturn

Rom: Tempel des Saturn

Zwischen der Basilica Julia und dem Kapitol erheben sich die Säulen des Saturn-Tempels. Der Überlieferung nach soll dieser Tempel der älteste auf dem Forum sein und bereits in der Königszeit zu Ehren eines etruskischen Getreidegottes erbaut worden sein. Aus diesem Grund widmeten wohl die Römer Saturn, dem Gott der Landwirtschaft, diesen Tempel. Hier wurde der römische Staatsschatz aufbewahrt: riesige Gold- und Silbermengen, die nur in Notzeiten verwendet werden sollten.

Vom Tempel sind nur acht rote und graue ionischen Granitsäulen übrig, die zu Zeiten Diokletians entstanden. Der Tempel wurde in den Jahren 42 v. Chr. und 284 n. Chr. restauriert, das letzte mal so schlecht, dass eine Säule auf dem Kopf steht!

Via dei Fiori Imperiali, 1, Eingänge zum Forum Romanum: Largo Romolo e Remo und Via di San Gregorio (Stadtteil: Forum Romanum)

Tel.: 6 99 01 10

U-Bahn: Metro B (Colosseo)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen