Einfach mehr sehen!

Santi Ambrogio e Carlo al Corso

Santi Ambrogio e Carlo al Corso
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Santi Ambrogio e Carlo al Corso

Rom: Santi Ambrogio e Carlo al Corso

Papst Sixtus IV. überließ im Jahre 1471 den Lombarden eine Kirche, die sie dem heiligen Ambrosius weihten. Dieser war 397 als Bischof der lombardischen Hauptstadt Mailand gestorben. 1610 wurde Bischof Karl Borromäus, ebenfalls aus Mailand, heiliggesprochen. Aus diesem Anlass wurde Santi Ambrogio e Carlo al Corso erneuert und verschönert. Hierfür zuständig waren Vater und Sohn Longhi, die Kuppel (eine der größten Roms) errichtete Pietro Cortonas. Das Altarbild von Carlo Maratta zeigt die heiligen Ambrogio und Carlo. Hinter dem Altar befindet sich eine Kapelle mit einem Reliquienschrein, in dem das Herz des heiligen Karl Borromäus aufbewahrt wird.

Via del Corso, 437

(Stadtteil: Piazza di Spagna)

Tel.: 6 87 83 32

Bus: 2, 26, 90, 115, 119

0 Kommentare

Antwort hinterlassen