Einfach mehr sehen!

Sant’Eustachio

Sant’Eustachio
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Sant'Eustachio

Rom: Sant’Eustachio

Die Kirche Sant‘Eustachio ist sehr alt, stammt wahrscheinlich aus der Zeit von Kaiser Konstantin. Damals war sie ein Zentrum der Armenhilfe. Im Mittelalter hatten viele wohlhabende Bruderschaften den heiligen Eustachius als Schutzpatron und stifteten der Kirche zusätzliche Kapellen. Von der ursprünglichen Kirche ist nur noch der romanische Glockenturm erhalten. Der Rest des Gotteshauses stammt aus dem 17. und 18. Jahrhundert. In dieser Zeit wurde die Kirche vollständig umgebaut.

Der Hochaltar aus dem Jahre 1739 wurde von Nicola Salvi geschaffen, dem Erbauer der Fontana di Trevi. Über dem spätbarocken Säulenportikus befindet sich auf der Spitze der Fassade ein Hirschkopf mit einem Kreuz zwischen dem Geweih. So soll angeblich ein Hirsch dem heiligen Eustachius erschienen sein.

Piazza SantEustachio

(Stadtteil: Piazza della Rontonda)

Tel.: 6 86 53 34

Bus: 70, 81, 87, 90b, 119, 492

0 Kommentare

Antwort hinterlassen