Einfach mehr sehen!

San Giovanni a Porta Latina

San Giovanni a Porta Latina
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - San Giovanni a Porta Latina

Rom: San Giovanni a Porta Latina

Die ursprüngliche Basilika des heiligen Johannes am Latinischen Stadttor stammte aus dem 5. Jahrhundert, wurde jedoch 722 durch einen Neubau ersetzt und 1191 unter Papst Coelestin III. restauriert. Die Kirche besitzt eine schöne mittelalterliche Vorhalle, die von klassischen Säulen getragen wird. Insbesondere der romanische Campanile (Glockenturm) aus dem 12. Jahrhundert erweckt besondere Aufmerksamkeit. Der Vorhof wird von einer mächtigen Zeder überschattet, neben der ein antiker Brunnen mit zwei Säulen steht.

Im Innern findet man mittelalterliche Fresken, die zu den wertvollsten ihrer Art gerechnet werden. Insbesondere der Freskenzyklus im Langhaus aus dem 12. Jahrhundert, der 46 Szenen aus dem Alten und Neuen Testament zeigt, sollte Beachtung finden.

Via di Porta Latina, 17

(Stadtteil: Caracalla)

Tel.: 7 59 17 77

Bus: 118

0 Kommentare

Antwort hinterlassen