Einfach mehr sehen!

San Giorgio in Velabro

San Giorgio in Velabro
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - San Giorgio in Velabro

Rom: San Giorgio in Velabro

Die Kirche San Giorgio in Velabro erhielt ihren Namen von dem Sumpfland (Velabro), in dem Faustulus die Zwillinge Romulus und Remus gefunden haben sollen. Der erste Bau der dem heiligen Georg geweihten Kirche (seine Gebeine liegen unter dem Altar begraben) erfolgte bereits im 7. Jahrhundert. Papst Gregor IV. (827-844) ließ dann an gleicher Stelle eine neue Kirche errichten, und im 12. Jahrhundert baute man noch den Campanile und die Vorhalle an. Die dreischiffige Basilika wird von doppelreihigen Granit- und Marmorsäulen aus verschiedenen antiken Bauwerken unterteilt. Das Innere ist in Grau gehalten und wird von den goldenen Apsisfresken von Pietro Cavallini erhellt. Die Kirche San Giorgio in Velabro ist besonders für Hochzeiten sehr beliebt.

Via del Velabro, 19 (Stadtteil: Aventin)

Tel.: 6 79 33 35

Bus: 15, 23, 774, 780

0 Kommentare

Antwort hinterlassen