Einfach mehr sehen!

San Carlo ai Catinari

San Carlo ai Catinari
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - San Carlo ai Catinari

Rom: San Carlo ai Catinari

Zu Ehren von Karl Borromäus ließ der Orden der Barnabiten kurz nach seiner Heiligsprechung im Jahre 1620 eine Kirche errichten: San Carlo ai Catinari. Der Baumeister war Rosato Rosati. Die Kirche besitzt eine sehr schöne Travertin-Fassade, die der römische Architekt Soria 1638 fertigte. Die Kirche ist von verschiedenen Kapellen flankiert. Die Cäcilien-Kapelle entwarf Antonio Gherardi, die Gemälde und Fresken stammen von Pietro da Cortona und Guido Reni. Unbedingt sehenswert sind das reich verzierte Kruzifix mit Marmoreinlegearbeiten, Glas und Perlmutt auf dem Altar der Sakristei. Geschaffen wurde es von dem Bildhauer Algardi im 16. Jahrhundert.

Ihren Namen erhielt die Kirche nach den nahegelegenen Werkstätten der Hersteller von Waschbecken – Catinari.

Piazza Benedetto Cairoli

(Stadtteil: Campo de Fiori)

Tel.: 6 89 38 74

Bus: 26, 44, 46, 56, 60, 65, 75, 87, 94, 170, 710, 718, 719

0 Kommentare

Antwort hinterlassen